Weihnachtsspendenaktion 2020

„Gute Nachbarn sein“

Und schon wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Allerdings ein Jahr, das zuvor wahrscheinlich noch niemand in dieser Art erlebt hat. Das Coronavirus ist allgegenwärtig und an beunruhigenden Meldungen mangelt es nicht. Eine völlig neue Situation, die viel Unsicherheit und auch Ängste mit sich bringt und alle vor eine riesige Herausforderung stellt.

So auch uns, den Krankenpflege-Förder-Verein Hünstetten e.V..

Viele von Ihnen kennen uns persönlich, viele durch Hören und Sagen. Denn seit nunmehr 41 Jahren helfen wir allen Hünstetter Bürgerinnen und Bürgern, die, egal ob jung oder alt, alters- oder krankheitsbedingt in Not geraten sind. Durch unsere Unterstützung ist es möglich, dass sowohl ältere als auch kranke oder pflegebedürftige Menschen in ihrer vertrauten Umgebung bleiben können. Ebenso nutzen junge Familien mit kleinen Kindern unsere Angebote, wenn beispielsweise ein Elternteil plötzlich krankheitsbedingt ausfällt.

Auch in dieser schwierigen Zeit versuchen wir weiterhin, unseren hilfebedürftigen Mitbürgern zur Seite zu stehen. Allerdings müssen wir zum Teil Einsätze kürzen oder aber für eine gewisse Zeit aussetzen, natürlich immer in Abstimmung mit der betroffenen Person oder den Angehörigen. Denn oberstes Gebot war und ist es, sowohl unsere Klienten als auch unsere Mitarbeiterinnen zu schützen. Jeder Besuch zu Hause ist mit dem Risiko einer Infektion beiderseits verbunden. Um die Ansteckungsgefahr auf ein Minimum zu reduzieren, haben wir unsere Mitarbeiterinnen mit den entsprechenden Schutzmasken ausgestattet, genügend Desinfektionsmittel organisiert und die Abstands- und Hygieneregeln werden eingehalten.

Diese notwendigen Maßnahmen und Einschränkungen belasten natürlich die finanzielle Lage des Vereins. Um sicherzustellen, dass wir auch weiterhin allen Mitmenschen, die unsere Hilfe benötigen, zur Seite stehen zu können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Daher unsere riesengroße Bitte an Sie, unsere Arbeit durch Ihre Beteiligung an der diesjährigen Spendenaktion zu unterstützen. Genauso können Sie uns helfen, indem Sie sich für eine Mitgliedschaft in unserem Verein entscheiden. Egal wie, wir sind Ihnen sehr dankbar.

 

„Das Gute, welches Du anderen tust, tust Du immer auch Dir selbst“

Leo Tolstoi

Den Hünstetter Nachrichten wird bis Weihnachten jeweils ein Vordruck beigelegt, mit dem Sie entweder spenden und/oder Ihren Beitritt erklären können. Sollte der Vordruck nicht beiliegen, hier unsere Bankverbindung.

IBAN: DE84 5105 0015 0352 7397 42      BIC: NASSDE55

Im Voraus ganz, ganz herzlichen Dank, Ihnen Allen wünschen wir einen schönen, gemütlichen ersten Advent und bleiben Sie gesund!

Ihr Krankenpflege-Förder-Verein Hünstetten e.V.

Ingeborg Kaltenegger            Maria Böttger                                  Kornelia Lohr

  1. Vorsitzende                    1. stellv. Vorsitzende                     2. stellv.  Vorsitzende

 

Dienstjubiläen von Inge Schieder und Susanne Mehl
Vielen, vielen Dank!!!
Menü